datenverdrahten.de

Webpräsenz von Dr. Thomas Meinike
<Autor_Entwickler_Lehrender/>

Startseite [RSS|Atom]

Willkommen auf dieser Website!

Nachricht vom 01.05.2009

Buchtipp: In der vom entwickler.press-Verlag herausgegebenen Reihe »schnell + kompakt« ist ein Einsteigerbuch zum Thema Silverlight 2.0 erschienen. Der Autor Sebastian Eschweiler beschreibt auf 142 Seiten die Grundlagen von Silverlight, Schritte zur Installation benötigter Software und die Arbeit mit Visual Studio 2008. Als Programmiersprache zur Umsetzung interaktiver Anwendungen wird C# verwendet (VB.NET ist ebenso nutzbar).
Neben den grundlegenden XAML-Elementen werden auch Animationen, Transformationen, Ereignisbehandlung und der dynamische Datenzugriff behandelt. Abschließend wird auf die Arbeit mit Benutzersteuerelementen und das Designwerkzeug Expression Blend eingegangen. Insgesamt bietet der Titel einen ausgewogenen Einstieg in die komplexe Silverlight-Welt. Das demnächst in der NTW-Bibliothek verfügbare Buch empfiehlt sich auch als Begleitmaterial im Rahmen meines aktuellen Kurses zu XML-Vektorgrafikanwendungen.

Nachricht vom 15.04.2009

Himmelscheibe.svg: Unter diesem Titel steht ein im Entwickler Magazin Ausgabe 3.2009 erschienener Artikel. Darin wird ein SVG-basiertes Experimentierwerkzeug für die Analyse von Geometriebeziehungen auf der berühmten Himmelsscheibe von Nebra beschrieben. Mit diesem Tool hat die Co-Autorin Mechthild Meinike interessante Deutungen zur Funktion der auf der Himmelsscheibe angebrachten Objekte erzielt.
Nach einem Fachvortrag mit Publikation im Umfeld der Prähistorischen Astronomie wendet sich unser gemeinsamer Artikel an eine breitere Zielgruppe. Beschrieben werden auf sechs Druckseiten die erhaltenen Ergebnisse und erstmalig die technologischen Details der mit SVG und JavaScript entwickelten Anwendung. Wir danken der Redaktion des Entwickler Magazins für das Interesse am Thema und dessen ansprechende Aufbereitung.

Nachricht vom 07.04.2009

Wetter.XML: Es ist keine neue Erkenntnis, dass Wetterinformationen über XML-Schnittstellen ausgetauscht werden. Die 2005 entwickelte SVGT-Anwendung »WEATHER 4 NOW« greift bereits auf einen XML-Webservice zurück. Eher zufällig bin ich auf die Datenbasis des unter Windows Vista verfügbaren Wetter-Widgets (auch Minianwendung genannt) gestoßen. Obwohl die Temperaturen ja erfreulich angestiegen sind, zeigte mein Desktop tagelang konstant -1 °C mit starker Bewölkung an.
Offenbar wurden die Daten nicht mehr aktualisiert. Der etwas sperrige Pfad zu den lokal abgelegten XML-Dokumenten und ein Beispieldokument mit Wetterdaten sind auf dieser Folie dargestellt. Neben den Stammdaten für die gewählte Stadt werden die jeweiligen Informationen mit Celsius- oder Fahrenheit-Temperaturwerten abgelegt (erkennbar am C bzw. F im Dateinamen). Wenn sich die Anzeige längere Zeit nicht ändert, dann hilft das Löschen dieser Dateien und ihre Neuanforderung über das Widget weiter.

Nachricht vom 31.03.2009

Neues Magazin am Start: Im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder gleich im Abo kann die erste Ausgabe vom Webstandards-Magazin mit dem Schwerpunktthema E-Commerce gesichtet und erworben werden. Die Herausgabe dieser Zeitschrift ist ein mutiger und aus meiner Sicht durchaus nötiger Schritt.
Magazine mit aktuellen und ausgewogenen Themen zur Web-Entwicklung sind eher unterrepräsentiert, es überwiegen Publikationen zu bestimmten Schwerpunkten wie PHP oder Content-Management. Allein der Begriff »Webstandards« im Titel ist für mich der beste Grund für die künftige Lektüre des vierteljährlich erscheinenden Magazins. Auch der Hochschulbibliothek habe ich den Erwerb empfohlen, um die Lehre in den medienorientierten Studienrichtungen zu unterstützen.

Nachricht vom 10.03.2009

WinSCP lernt FTPS: Der grafische FTP-Client WinSCP gehört mit seinem dem guten alten »Norton Commander« nachempfundenen Bedienkonzept zu meinen täglich genutzten Werkzeugen, vor allem um Dateien auf verschiedene Webserver zu übertragen. Es wurden bisher die Protokollvarianten FTP (unverschlüsselt), SCP und SFTP (über SSH) unterstützt. Mit der aktuell im Betastadium befindlichen Version 4.2.1 kommt endlich die lange vermisste Variante FTPS hinzu (dafür kam bisher FileZilla zum Einsatz).
Somit lässt sich auch der FTP-Server des Rechenzentrums mit WinSCP erreichen. Dazu muss neben der Eingabe der auf der RZ-Karte befindlichen Server- und Nutzerdaten die Option »FTP / TLS explizite Verschlüsselung« aktiviert werden. Wer einen ähnlich aufgebauten Dateimanager für den Windows-Desktop mit integrierter FTP-Funktionalität sucht, sollte mal den FreeCommander ausprobieren.

Nachricht vom 03.03.2009

Projektabgaben: Die Abgabe der Projektarbeiten steht für die Matrikel B-KMP 08 und B-MKAS 06 bis zum 06.03.2009 an. Für das Matrikel M-TRW 08 ist die Frist bereits am 27.02.2009 abgelaufen. Alle Abgaben werden zeitnah bestätigt. Wer innerhalb eines Werktages noch keine E-Mail-Bestätigung erhalten hat, sollte sich zur Vermeidung einer ungenügenden Bewertung umgehend bei mir melden.
Die Noten können ca. eine Woche nach dem jeweiligen Abgabetermin online eingesehen werden.

Nachricht vom 18.02.2009

10 Jahre SVG: Vor zehn Jahren hat die Firma Adobe dem World Wide Web Consortium (W3C) das XML-basierte Vektorgrafikformat Scalable Vector Graphics (SVG) zur Etablierung eines neuen Standards vorgeschlagen. Im September 2001 wurde die Version 1.0 offiziell verabschiedet und in den folgenden Jahren weiterentwickelt (SVG 1.1/1.2).
Nach der Übernahme von Macromedia und somit der Flash-Technologie hat Adobe die eigenen Entwicklungen im SVG-Bereich zurückgefahren und insbesondere 2005 den populären SVG-Viewer aufgegeben. Über den aktuellen Stand der Implementierung von SVG in Web-Browsern und weiteren Produkten informiert die gut gepflegte Übersicht von Jeff Schiller.

Nachricht vom 14.02.2009

Hörenswertes: In der 107. Folge von Chaosradio Express diskutieren zwei Experten über das Thema Barrierefreiheit im Web. Besonders die Ausführungen zur Funktionsweise und Nutzung von Screenreadern sind sehr aufschlussreich. Der Moderator Tim Pritlove gehört zu den aktivsten Podcastern überhaupt und es ist immer sehr unterhaltsam, ihm und seinen Gästen zuzuhören.
Neben den Chaosradio-Express-Folgen produziert er regelmäßig die Apple-affine Talkrunde MobileMacs, interviewt bei dieGesellschafter.de engagierte Personen aus dem gesellschaftlichen Umfeld und vermittelt neuerdings Ein- und Ausblicke zu technologischen Trends auf dem 01 blog. Einfach mal reinhören!

Nachricht vom 07.02.2009

AltovaXML 2009: Eine aktualisierte Version des freien XSLT- und XQuery-Prozessors sowie XML-Validierers AltovaXML ist erschienen (2009/11.0.0.0). Wesentliche Neuerungen betreffen die Unterstützung der Sprache für Wirtschafts- und Finanzreports XBRL und fünf XSLT-Erweiterungsfunktionen. Insbesondere altova:evaluate() ist nützlich zur Auswertung von übergebenen Zeichenketten als XPath-Ausdrücke oder Teilen davon.
In der CHM-Onlinehilfe werden die anderen neuen Funktionen genannt und als altova-Namensraum wird http://www.altova.com/xslt-extension angegeben, dem offenbar am Ende ein entscheidendes »s« fehlt. In der korrigierten Formulierung erkennt AltovaXML 2009 die genannte Erweiterung schließlich. Der populäre XSLT-Prozessor Saxon stellt mit saxon:evaluate() eine analoge Funktion zur Verfügung.

Nachricht vom 26.01.2009

Neue Kaxaml-Version: Das bereits in einem Silverlight-Vortrag empfohlene freie XAML-Tool Kaxaml ist in Version 1.7 erschienen. Diese noch im Beta-Stadium befindliche Fassung unterstützt neben WPF-XAML-Dokumenten die Erstellung von Silverlight-Inhalten auf der Basis der finalen Version von Silverlight 2.
Um die IntelliSense-Funktionalität zur kontextbezogenen Auswahl von Elementen und Attributen nutzen zu können, ist ein kleiner Trick nötig: Nach dem Öffnen eines neuen Silverlight-Tabs über Strg-L klappt die Liste nicht aus, jedoch nach dem zusätzlichen Öffnen eines WPF-Tabs über Strg-T und Zurückwechseln in die zuvor geöffnete Silverlight-Struktur. Kurze Videos veranschaulichen die Funktionen der Software und ihre praktische Nutzung. In einem auf Channel 9 veröffentlichten Interview berichtet der Entwickler über sein Werkzeug.

> Weitere Nachrichten: 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1